| mhblog | Wozu?

Die Welt ist ungerecht und vieles sollte anders sein, besser sein. Viel Besser. Die Welt zu verändern ist ambitioniert. Das Ziel: Allen soll es gut und besser gehen. Den Anfang kann jeder für sich machen. Besonders schwer ist es nicht.

Ein Anfang, wenn auch mit Ausnahmen wie zum Beispiel das Tiefkühlfleisch. Aber wenn es mehr wird als eine PR-Aktion oder eine sinnentleerte Werbeaktion, dann ist es eine famose Sache. Ganzseitige Anzeige in der ZEIT vom 1.7.2021 | Foto: Markus Hansen

Ein Anfang wäre:

  • weniger Fleisch essen
  • weniger Konsum (Kleidung, Elektronik, Flüge, Medikamente,..)
  • weniger Plastik benutzen
  • weniger Auto fahren
  • gesunde Ernährung
  • Bewegung
  • Strom und Wasser sparen
  • regional einkaufen
  • industrielle Lebensmittel vermeiden

Zu diesem Themen gibt es hier Beiträge und Vorschläge zur Veränderung, Verbesserung oder zum Nachdenken.


Seiten die ich empfehlen kann: